Party-Spiele

What Do You Meme? » Das perfekte Spiel für Meme-Liebhaber

Lieben Sie Memes? Wer tut das nicht! Memes sind heutzutage eine Hauptstütze der Internetkultur. Durch sie können wir unsere Gefühle und Gedanken zum Ausdruck bringen und sie machen das Surfen im Internet immer lustig und unterhaltsam. Wenn Sie sich jemals gewünscht haben, dass Sie die Welt der Memes in einer spielerischen und sozialen Umgebung erkunden können, dann ist "What Do You Meme?" das Spiel für Sie. Dieses Spiel bringt alle Ihre beliebtesten Internetmemes auf Ihren Spieltisch und lässt Sie und Ihre Freunde oder Familie in der Kreation der lustigsten Meme gegeneinander antreten. Machen Sie es sich also gemütlich und lassen Sie uns in die lustige und kreative Welt von "What Do You Meme?" eintauchen.

Was ist "What Do You Meme?"

"What Do You Meme?" ist ein physisches Kartenspiel, das auf den beliebtesten Internetmemes basiert. Es wurde von der gleichnamigen Firma What Do You Meme, LLC entworfen. Das Spiel wurde ursprünglich über Kickstarter finanziert und hat seitdem seinen Weg in viele Wohnzimmer und Spielabende gefunden. Das Ziel des Spiels ist es, Bilder von Memes mit passenden Bildunterschriften zu kombinieren, um das lustigste Meme zu erstellen. Es ist also im Grunde eine Meme-Version von "Cards Against Humanity". Insgesamt gibt es über 400 Karten in diesem Spiel: 435 Untertitelkarten und 75 Fotokarten. Es gibt auch zahlreiche Erweiterungspacks, die weitere lustige und aktuelle Meme und Bildunterschriften hinzufügen. Aus diesem Grund liefert "What Do You Meme?" in jeder Runde unzählige Lachanfälle.

Siehe auch  Codenames: Pictures » Bilderrätsel für Spione und Detektive

Wie spielt man "What Do You Meme?"

"What Do You Meme?" ist sehr einfach zu spielen und braucht keine lange Vorbereitung. Eine Partie kann zwischen 30 Minuten und einer Stunde dauern, je nachdem, wie viele Leute mitspielen und wie lange Sie zwischen den Runden über die Memes lachen. Die Schritte zum Spielen sind:

  1. Jeder Spieler zieht sieben "Caption Cards" von dem Stapel.
  2. Ein Spieler wird als "Judge" bestimmt.
  3. Der "Judge" zieht eine "Photo Card" und legt sie so auf den "Easel" (das im Spiel enthaltene Staffelei), dass jeder sie sehen kann.
  4. Alle anderen Spieler im Uhrzeigersinn legen die ihrer Meinung nach lustigste "Caption Card" aus ihrer Hand ab, die zum Bild der "Photo Card" passt.
  5. Der "Judge" mischt die abgelegten "Caption Cards", liest sie laut vor (meistens unter großem Gelächter) und wählt die lustigste aus.
  6. Der Spieler, der die gewählte "Caption Card" abgelegt hat, gewinnt die Runde und behält die "Photo Card" als Zeichen seines Sieges.
  7. Der nächste Spieler im Uhrzeigersinn wird der "Judge" und das Spiel geht weiter.

Besonderheiten und Erweiterungen von "What Do You Meme?"

Das Basis-Spiel "What Do You Meme?" ist bereits ein unglaublich lustiges Erlebnis, aber es gibt auch zahlreiche Erweiterungen und Variationen, die weitere Meme-Themen und -Genres abdecken. Einige der beliebtesten Erweiterungen sind:

  • NSFW Edition: Diese Erweiterung bringt erwachsene und anzügliche Meme ins Spiel und ist ausschließlich für Erwachsene geeignet.
  • Game of Thrones Edition: Diese Erweiterung ist vollgepackt mit Memes aus der beliebten TV-Serie Game of Thrones.
  • Rick and Morty Edition: Diese Erweiterung beinhaltet Memes aus der beliebten Zeichentrickserie Rick and Morty.
  • Basierend auf Berühmtheiten: Es gibt mehrere Erweiterungen, die auf bestimmten Berühmtheiten oder Popkulturphänomenen basieren, wie z.B. Real Housewives oder SpongeBob Schwammkopf.
Siehe auch  The Game of Things » Lachen garantiert mit verrückten Antworten

Zusätzlich zu diesen Erweiterungen gibt es auch Varianten von "What Do You Meme?", die auf bestimmte Altersgruppen oder Interessen zugeschnitten sind, wie z.B. "What Do You Meme? Familie" und "What Do You Meme? Tieredition".

FAQs zu "What Do You Meme?"

Wie viele Leute können "What Do You Meme?" spielen?
Das Spiel empfiehlt mindestens 3 Spieler, aber es gibt keine obere Grenze für die Anzahl der Spieler. Je mehr Leute mitspielen, desto lustiger wird es!

Ist "What Do You Meme?" kinderfreundlich?
Die Basisversion von "What Do You Meme?" kann einige Inhalte enthalten, die für jüngere Spieler nicht geeignet sind. Deshalb ist das Spiel offiziell für Personen ab 17 Jahren klassifiziert. Es gibt jedoch auch eine "Familie" Edition, die kinderfreundlich ist.

Sind die Karten in "What Do You Meme?" immer aktuell?
Das Basis-Spiel enthält eine breite Palette von Memes, von klassischen bis zu recht aktuellen. Darüber hinaus gibt es regelmäßig Erweiterungspacks, die neue Memes hinzufügen, um das Spiel auf dem neuesten Stand zu halten.

Wie lang dauert eine Runde "What Do You Meme?"
Eine Runde kann zwischen 30 Minuten und einer Stunde dauern, abhängig von der Anzahl der Spieler und wie lange Sie über die entstandenen Memes lachen!

Fazit

"What Do You Meme?" ist ein absolut lustiges Spiel, das sowohl unterhaltsam als auch faszinierend ist. Es bringt die Kultur und den Humor der Internetmemes auf den Spieltisch und lässt Sie Ihre eigene Phantasie und Kreativität einsetzen, um die lustigsten Memes zu erstellen. Es ist ein fantastisches Spiel für Partys oder Familienspielabende, und dank seiner zahlreichen Erweiterungen und Editionen wird es nie langweilig oder vorhersehbar. Also, worauf warten Sie noch? Tauchen Sie ein in die Welt der Memes und haben Sie Spaß like no Meme before!

Siehe auch  Avalon (The Resistance) » Taktisches Verratsspiel für Gruppen
Andreas Kirchner

Andreas Kirchner

Andreas ist ein leidenschaftlicher Spiele-Enthusiast und der kreative Kopf hinter "www.weltderspiele.de". Mit einem tiefgehenden Wissen und jahrelanger Erfahrung in der Welt der Spiele, von klassischen Brettspielen bis hin zu den neuesten Videospielen, bringt Andreas eine einzigartige Perspektive in die Spiele-Community. Als Autor und Gründer von "Weltderspiele" teilt Andreas seine Faszination und Expertise mit einer lebendigen und wachsenden Gemeinschaft von Spielern. Er ist bekannt für seine eingehenden Analysen, kreativen Spielstrategien und die Fähigkeit, die Freude am Spielen an Spieler jeden Alters weiterzugeben. Wenn Andreas nicht gerade neue Spiele erforscht oder Inhalte für die Webseite erstellt, findet man ihn oft inmitten eines spannenden Spielabends mit Freunden oder bei der Organisation von Community-Events, die die Begeisterung für Spiele fördern.

Andreas Kirchner has 179 posts and counting. See all posts by Andreas Kirchner