Party-Spiele

Cards Against Humanity » Der ultimative Spaß für Erwachsene

Cards Against Humanity – Der ultimative Spaß für Erwachsene

Cards Against Humanity ist ein unglaublich beliebtes Kartenspiel, das für eine wilde und unterhaltsame Zeit mit Freunden und Familie sorgt. Es ist perfekt für Erwachsene geeignet, da es, ähnlich wie das Spiel „Apples to Apples“, auf abgefahrene und teilweise kontroverse Humor-Karten setzt.

Die Geschichte hinter Cards Against Humanity

Die Idee für das Spiel entstand, als eine Gruppe von Freunden nach einer Möglichkeit suchte, ihre humorvolle Seite mit Karten und einer spielerischen Atmosphäre auszuleben. Sie wollten ein Spiel, das einige wirklich zynische und sarkastische Karten enthielt, um die Grenzen des guten Geschmacks zu überschreiten.

Im Jahr 2011 lancierten sie schließlich das Spiel Cards Against Humanity. Es wurde von Kickstarter finanziert und entwickelte sich in kürzester Zeit zu einem Kultklassiker.

Wie wird Cards Against Humanity gespielt?

Das Spiel besteht aus zwei Arten von Karten: schwarze Karten mit Fragen oder Lücken und weiße Karten mit Antworten oder Ausdrücken. Jeder Spieler erhält eine Hand weiße Karten, während eine schwarze Karte aufgedeckt wird.

Die Spieler wählen dann die Karte aus ihrer Hand, die ihrer Meinung nach am besten zur Frage auf der schwarzen Karte passt. Dabei sind der Kreativität und dem Humor keine Grenzen gesetzt. Nachdem alle Spieler ihre Karte(n) ausgespielt haben, wählt der Fragesteller die amüsanteste oder passendste Karte aus.

Siehe auch  The Game of Things » Lachen garantiert mit verrückten Antworten

Der Spieler, dessen Karte gewählt wird, punktet. Dann übernimmt der nächste Spieler die Rolle des Fragestellers und es geht weiter. Das Spiel geht so lange, bis eine vorher festgelegte Punktezahl erreicht ist oder die Spieler genug haben.

Die Erweiterungen von Cards Against Humanity

Das Basisspiel von Cards Against Humanity ist bereits äußerst unterhaltsam, aber die Entwickler haben auch zahlreiche Erweiterungspakete herausgebracht, um die Spielerfahrung noch abwechslungsreicher zu gestalten.

Einige der beliebtesten Erweiterungspakete sind:

Name Beschreibung
First Expansion 50 zusätzliche weiße Karten, 20 zusätzliche schwarze Karten
Second Expansion 100 zusätzliche weiße Karten, 25 zusätzliche schwarze Karten
Third Expansion 100 zusätzliche weiße Karten, 25 zusätzliche schwarze Karten
Fourth Expansion 100 zusätzliche weiße Karten, 25 zusätzliche schwarze Karten

Diese Erweiterungen sorgen dafür, dass das Spiel immer wieder neue und lustige Kombinationen von Fragen und Antworten bietet.

Häufig gestellte Fragen zu Cards Against Humanity

Was ist das Mindestalter, um Cards Against Humanity zu spielen?

Da das Spiel teilweise kontroverse und unangemessene Themen behandelt, wird ein Mindestalter von 17 Jahren empfohlen.

Ist Cards Against Humanity nur auf Englisch erhältlich?

Nein, Cards Against Humanity ist mittlerweile in verschiedenen Sprachen erhältlich, darunter auch Deutsch. Es gibt offizielle deutsche Versionen des Spiels.

Wie viele Spieler können Cards Against Humanity spielen?

Das Spiel ist für 3 bis 20 Spieler geeignet, kann aber auch in größeren Gruppen gespielt werden.

Gibt es eine Möglichkeit, Cards Against Humanity online zu spielen?

Ja, es gibt verschiedene Websites und Apps, auf denen man Cards Against Humanity online mit Freunden spielen kann.

Fazit

Cards Against Humanity ist ohne Zweifel ein großartiges Spiel für Erwachsene, die bereit sind, sich auf einen humorvollen, teils kontroversen Spaß einzulassen. Die Kombination aus schwarzen Fragenkarten und kreativen Antwortmöglichkeiten sorgt für viele Lacher und unvergessliche Momente. Mit den verfügbaren Erweiterungen bleibt das Spiel immer frisch und bietet stets neue Herausforderungen. Also schnapp dir ein paar Freunde und lass den Spaß beginnen!

Siehe auch  DropMix » Musikalisches Mischspiel für DJ-Helden
Andreas Kirchner

Andreas Kirchner

Andreas ist ein leidenschaftlicher Spiele-Enthusiast und der kreative Kopf hinter "www.weltderspiele.de". Mit einem tiefgehenden Wissen und jahrelanger Erfahrung in der Welt der Spiele, von klassischen Brettspielen bis hin zu den neuesten Videospielen, bringt Andreas eine einzigartige Perspektive in die Spiele-Community. Als Autor und Gründer von "Weltderspiele" teilt Andreas seine Faszination und Expertise mit einer lebendigen und wachsenden Gemeinschaft von Spielern. Er ist bekannt für seine eingehenden Analysen, kreativen Spielstrategien und die Fähigkeit, die Freude am Spielen an Spieler jeden Alters weiterzugeben. Wenn Andreas nicht gerade neue Spiele erforscht oder Inhalte für die Webseite erstellt, findet man ihn oft inmitten eines spannenden Spielabends mit Freunden oder bei der Organisation von Community-Events, die die Begeisterung für Spiele fördern.

Andreas Kirchner has 179 posts and counting. See all posts by Andreas Kirchner